Author

Maria

Browsing
Warum niemand Cheatdays braucht, man das Leben trotzdem mit all seinen Essens-Facetten genießen kann und dabei sein persönliches Körperideal dennoch erreichen und halten können wird!   Was ist ein Cheatday? Ein Cheatday wird meist in regelmäßigen Abständen, zum Beispiel einmal die Woche oder einmal im Monat „durchgeführt“. Man ist bis zu diesem Tag fleißig am
Etwas, das nie langweilig wird: Pancakes. Etwas, das für Sportler immer interessant ist: Protein-Pancakes! Und da Schokolade alles besser macht, habe ich alle drei Komponenten vereint und teile hier nun mein Rezept für leckere Schoko-Protein-Pancakes! Zutaten 50g Dinkelmehl 5g Kakaopulver, stark entölt 25g Vanille-Proteinpulver (ich habe ein Soja-Erbsen-Protein verwendet) 5g Chia-Samen 1TL Backpulver 225ml Wasser
Wie kam ich überhaupt auf die Idee? Ein Freund fragte mich während meiner Diät im Mai, warum ich nicht einfach mal an einem kleinen Wettkampf teilnehmen würde. Einfach für mich, um vielleicht auch etwas „Bühnenluft“ zu schnuppern und vor allem für die Motivation danach. Ich war mir unsicher, ob ICH mich auf eine Bühne wagen
Hier ist nun der vorerst letzte und abschließende Teil meiner kleinen Diät-Ratgeber-Reihe und der beinhaltet ein paar Fragen, die ihr mir gestellt habt und die ich auch oft in Nachrichten gestellt bekomme. Solltet ihr weitere Fragen haben, stellt sie mir in den Kommentaren und dann nehme ich sie sehr gern mit in den Beitrag auf
Eine der am häufigsten gestellten Fragen ist die, wie oft man sogenannte Ladetage/Refeed Days einlegen sollte, damit der Stoffwechsel nicht zu sehr herunterfährt oder um permanentem Heißhunger entgegenzuwirken. Ladetage können bei langen Diäten sehr sinnvoll und hilfreich sein, um weiterhin erfolgreich durchzuhalten. Allerdings sollten sie kontrolliert eingesetzt werden und nicht ausarten. Außerdem sollte man zuerst
Nachdem ich letztes Jahr meine erste strenge Diät durchgezogen habe, mich derzeit in der zweiten, gut geplanten befinde und immer wieder viele Fragen dazu gestellt werden, habe ich mich die letzten Wochen an einen ausführlichen "Ratgeber" zum Thema Diät gesetzt. Dabei habe ich aus persönlichen Erfahrungen zusammengetragen, was wichtig ist, was bei Problemen helfen kann und wie man überhaupt erst einmal
Es gibt Gerichte, bei denen frage ich mich "warum bist Du da eigentlich nicht selbst drauf gekommen?!" Dieses hier ist definitv eins davon. Inspiriert von SunnyKnows Diät-Video, in dem sie gehackte Dosentomaten mit Auberginen und Zucchini im Ofen als Auflauf zubereitet. Ich habe das Ganze lediglich um einige Tiefkühlkräuter und das geniale texturierte Erbsen-Hack (genauso
Diese Woche habe ich mich aus meiner Komfortzone bewegt und mal wieder ein paar neue Sachen in der Küche ausprobiert, unter anderem diese Süßkartoffelbrownies mit einer extra Portion Protein! Der Teig kommt ganz ohne Mehl und Zucker aus und die fertigen Brownies sind saftig schokoladig und durch die Süßkartoffel sogar richtig gesund! Also: unbedingt nachmachen und